Der Saxophonist und Komponist Edgar Unterkirchner wurde von der Initiative ZUMGLUECK.JETZT beauftragt, eine Glückssymphonie zu komponieren. Die Weltpremiere fand im Rahmen des ersten Schritts zum Glück im Oktober 2020 in Moosburg statt. Edgar Unterkirchner wurde dabei von Carmen Gaggl (Hackbrett), Julia Gaggl (steir. Harmonika) und Philipp Fellner (Posaune) begleitet.

Hier auch ein Artikel aus der Krone zur Komposition.